Apply for this job now

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) im technischen und fachlichen Support des IT-Verfahrens "Onli

Location
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Job Type
Permanent
Posted
7 Sep 2022
Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) im technischen und fachlichen Support des IT-Verfahrens "Online-Sicherheitsprüfung (OSiP)"

Standort: vorzugsweise Düsseldorf, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet),
Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV-L, Bewerbungsfrist: 07.08.2022

Ihre Mission: NRW vorwärtsbringen

Bei IT.NRW geht es um mehr als "nur" einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) im technischen und fachlichen Support des IT-Verfahrens "Online-Sicherheitsprüfung (OSiP)" machen Sie Prozesse zur Sicherheits- und Zuverlässigkeitsüberprüfung digitaler, schneller und verlässlicher. So tragen Sie zur Sicherheit von NRW und anderen Bundesländern bei. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW!

Ihr Bereich: Individualservices

Im Servicebündel Individualservices heißen Sie 150 Kolleginnen und Kollegen willkommen, die gemeinsam daran arbeiten, einen optimalen Service für den Kunden zu realisieren. Unsere Größe ermöglicht es uns, auf ein breites Spektrum an Kompetenzen und Erfahrungen zurückzugreifen, welches wir durch Sie erweitern möchten. Für bessere Services organisieren wir uns in Teams, die alles mitbringen, was der Kunde von uns benötigt.

Stiftet Sinn: Ihre Aufgaben

Ihre Haupttätigkeit:

Sie analysieren und beheben Fehler im Rahmen des First- und Second-Level-Supports.
Sie entwickeln Workarounds zur Behebung von Serviceausfällen.
Sie erstellen und beschreiben Änderungsanforderungen.
Zur Qualitätssicherung erstellen Sie revisionssichere Dokumentationen.
Ihre Arbeit beinhaltet den Support der Anwenderinnen und Anwender sowie die Benutzerverwaltung.

Ihr Aufgabenfeld umfasst zudem:

Sie erarbeiten kundenspezifische Test- und Migrationskonzepte.
Mit dem Ziel der Weiterentwicklung des OSiP-Verfahrens, nehmen Sie auch an länderübergreifenden Fachgremien teil.
Bewegt mehr: Ihr Profil

Sie bringen mit:

Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium in einem der folgenden Bereiche: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug; alternativ: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT
Gutes Grundverständnis im Umgang mit IT-Systemen
Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift)

Wünschenswert sind zudem:

Erste Erfahrung in der:
Entwicklung von XML-Schnittstellen.
Administration von Datenbanken (MySQL, MS SQL).
Softwareentwicklung (z. B. Java, PHP)

Ihre Persönlichkeit:

Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen
Kunden- und Serviceorientierung
Analytisches Denkvermögen
Qualitätsbewusstsein

Ihre Benefits

Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit)
Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ein offenes Arbeitsklima
Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Der richtige Schritt: Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt einfach online und leisten Sie mit uns gemeinsam einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Menschen in NRW.

Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss: 07.08.2022

Zu Ihrer vollständigen Bewerbung gehören folgende Unterlagen:

Lebenslauf
Relevante Zeugnisse
Anstatt eines Anschreibens beantworten Sie uns bitte folgende Fragen im Bewerbungsportal:
Was hat Sie motiviert, sich für diese Stelle bei IT.NRW zu bewerben?
Welche fachlichen Erfahrungen bringen Sie dafür mit?
Welche persönlichen Kompetenzen qualifizieren Sie hierfür besonders?

Selbstverständlich achten wir auf den Datenschutz und behandeln Ihre Unterlagen vertraulich.

Unser Bewerbungsprozess
Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal (per Mail oder Post übermittelte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden). Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Anschließend prüfen wir Ihre Unterlagen und geben Ihnen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie findet das Kennenlernen per Videokonferenz statt. Das weitere Vorgehen besprechen wir dann gemeinsam.

Wir lieben Vielfalt
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des 2 SGB IX sind erwünscht. Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente - ungeachtet von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat IT.NRW die Charta der Vielfalt unterzeichnet:

Ihr Draht zu uns
Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet

Florian Kleeschulte, Florian.Kleeschulte(at)it.nrw.de, Tel.
Recep Karadas, Recep.Karadas(at)it.nrw.de, Tel.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet

Anke Werner, Anke.Werner(at)it.nrw.de, Tel.

Weitere Informationen unter
Apply for this job now

Details